Honey Brasil

ab 8,00 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand

Bereits beim Öffnen der Kaffeeverpackung kannst du die charakteristischen Duftnoten des Honey Processed Kaffees wahrnehmen, die auf einen ganz besonderen Kaffeegenuss hinweisen. Dieser Kaffee aus Brasilien zeichnet sich durch einen einzigartigen Geschmack aus, der an schwarze Beeren sowie Schokolade und Honigwein erinnert. Er besticht außerdem durch eine angenehme Süße und einem vollen Körper. Honey Brasil zeichnet sich durch eine ausgewogene Geschmacksentwicklung mit mittlerer Intensität aus.

Dieser Kaffee eignet sich für alle Kaffeeliebhaber, die nach unkonventionellen Aromen suchen. Die Vielfalt der Geschmacksnuancen und die sensorische Komplexität dieses Kaffees sind bemerkenswert. Eine Empfehlung, diesen Kaffee auszuprobieren, liegt nahe, um die einzigartige Kaffeeerfahrung aus erster Hand zu erleben.

Wenn du deinen Kaffee im Handfilter, der Kaffeemaschine oder in der Stempelkanne zubereitest, dann ist Honey Brasil genau das richtige für dich. Neben der Filterkaffeezubereitung ist er auch für Cafe Creme im Vollautomat geeignet.

Artikelnummer: Honey-Brasil Kategorie:

Beschreibung

Honey Brasil Profil

  • Region: Brasilien
  • Produzent: Sao Silvestre
  • Anbauhöhe: 1200 m
  • Varietät: Yellow Catuai
  • Ernte: handgepflückt Juli 2022
  • Aufbereitung: natural, Kohlensäuren-Mazeration
  • Bohnengröße: 16+

Kohlensäuren-Mazeration und anaerobe Gärung

Die Verarbeitungsstile der anaeroben Gärung sowie der Kohlensäure-Mazeration sind im Vergleich zu anderen Aufbereitungsarten wie beispielsweise „gewaschenem Kaffee“ neu in der Kaffeeindustrie, gewinnen jedoch immer mehr an Beliebtheit. Insbesondere in den Südamerikanischen Anbaugebieten gibt es dazu viele Experimente.

Bei der anaeroben Gärung werden mit Fruchtfleisch bedeckte Kaffeesamen in einem abgedichteten Tank verarbeitet. In einigen Fällen wird sogar noch Fruchtfleisch anderer Kaffeekirschen hinzugefügt und mit den entpulpten Samen, gelegentlich auch mit verschiedenen Gewürzen oder Früchten gemischt. Ähnlich wie bei der Weinherstellung wird bei der Kohlensäure-Mazeration die ganze Kaffeekirsche in einem abgedichteten Tank fermentiert.

In beiden Verarbeitungsmethoden entstehen in einer geschlossenen Umgebung, etwa in Metallfässern, einzigartige und sehr komplexe Geschmacksprofile. Die Fermentation kann über Tage, Wochen und Monate erfolgen, wobei Mikroorganismen Zucker in Kohlendioxid und Alkohol umwandeln. Der erzeugte Druck wird durch Ventile kontrolliert, um Sauerstoff auszuschließen. Durch die niedrige Sauerstoffumgebung entstehen unterschiedliche Mikroorganismen, die für die außergewöhnliche Aromabildung verantwortlich sind. Zusätzlich beeinflusst Temperatur die Fermentation.

Zusätzliche Informationen

Produkt Besonderheiten

Gewicht
n. v.
Verpackungseinheit

250 Gramm, 500 Gramm, 1000 Gramm

Arabica Anteil

100 %

Intensität

2/5

Kaffee Geschmack

fruchtig, süß

Säure

2/5